5 Schritte zum Immobilienerweb

Wohnungskauf

Wohnungskauf

Wohnungskauf... und jetzt?

 

 

Sie sind soweit: nach mehreren Jahren haben Sie sich endlich dazu entschieden und wollen eine neue Wohnung kaufen. Doch wie soll sie aussehen? Was soll das für eine Wohnung sein? Was soll sie für Eigenschaften besitzen? Sie kennen sich nicht genügend aus, um alleine vorzugehen.

Deshalb möchten wir Ihnen mit ein paar nützlichen Tipps behilflich sein:

1. Was sind Ihre Anforderungen?

Als erstes sollten Sie Ihre Anforderungen an eine Wohnung so gut wie möglich festlegen. Wenn Sie sich über Ihr Investitionsbudget im Klaren sind, können Sie überlegen, welche Bedingungen Ihre neue Immobilie erfüllen soll. 

Ein paar nützliche Fragen, die Sie sich an diesem Punkt stellen können, sind folgende:

  • Wo möchte ich wohnen?
  • Möchte ich lieber eine neue, moderne Wohnung oder einen Altbau, den ich eventuell renovieren könnte?
  • Wie groß soll meine Wohnung sein? Möchte ich auch einen Garten dazu?


2. Suchen und finden Sie die richtige Wohnung

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um auf Wohnungssuche zu gehen. Auf unzähligen Portale im Internet können Sie sich kundig machen. Falls Sie nicht all zu viel Zeit in die Suche investieren können, können Sie sich sonst auch an LagederBau wenden: Sie sagen einfach, was Sie sich für eine Wohnung wünschen und wir suchen oder bauen die richtige für Sie!


3. Prüfen Sie die Wohnung ganz genau

Prüfen Sie vor dem Kauf eingehend das Haus und/oder die Wohnung. Da könnten nämlich Kosten anfallen, mit denen Sie im Vorfeld nicht gerechnet hatten, wie z.B. hohe Energiekosten. Informieren Sie sich also über folgende Aspekte, um eventuelle Schwachstellen zu entdecken:

  • Energieeffizienz
  • Schimmel- und Feuchtigkeitsbildung
  • Schadstoffe

Nachdem Sie alles überprüft haben und eine klare Kostenplanung erstellen können, entscheiden Sie sich, ob sich der Immobilienkauf für Sie lohnt oder ob Sie sich am liebsten noch weiter umschauen.


4. Prüfen Sie den Kaufvertrag

Jetzt, wo die wohnungstechnischen auf dem neuesten Stand sind, sollten Sie sich mit dem Kaufvertrag beschäftigen. Wenden Sie sich dafür an einen vertrauten Notar. Alle nötigen rechtlichen Schritte, um in Italien Immobilieneigentümer zu werden, finden Sie hier.

5. Übergabe

Nach der Wohnungsübergabe sollten Sie nochmal deren Zustand überprüfen und eventuelle Mängel vor der offiziellen Übergabe vom Inhaber beseitigen lassen. Sobald dies erledigt ist, können Sie sich dem Umzug widmen und sich auf die neue Wohnung mit Freude vorbereiten!
Nun wünschen wir Ihnen nur noch viel Spaß beim Umziehen!

LagederBau steht Ihnen gerne beim Immobilienerwerb zur Seite und berät Sie professionell dank langjähriger Erfahrung und Kompetenz im Immobilienbereich! Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Links

Diese Webseite benutzt technische Cookies und jene von Drittanbieter. Klicken Sie hier, um weitere Informationen dazu zu erhalten, oder deren Verwendung zu verweigern.
Durch die weitere Nutzung dieser Webseite, wird die Verwendung von Cookies akzeptiert. schließen